Anzeige:

An Berliner Schule: Elfjähriger droht Lehrerin mit Enthauptung!

Klassenraum

Unfassbare Drohung an einer Grundschule in Berlin-Spandau. Und das von einem Elfjährigen! Der muslimische Schüler hatte einer Lehrerin mit Gewalt und sogar mit einer Enthauptung gedroht. Hintergrund war, dass Sanktionen angekündigt worden sind, falls seine Eltern nicht zu dem üblichen Eltern-Gespräch erscheinen.

Daraufhin soll der Junge gesagt haben:“ Wenn das passiert, weil meine Eltern nicht gekommen sind, dann mache ich mit dir das Gleiche wie der Junge mit dem Lehrer in Paris.“ So berichtet der Tagesspiegel. Am Dienstag soll es zu dem Vorfall gekommen sein. Mittlerweile ist die Schulaufsicht und das Jugendamt eingeschaltet. Schulpsychologen werden sich mit dem Jungen unterhalten. 

:Anzeige:

Der Elfjährige sein schon nach der Schweigeminute für den ermordeten französischen Lehrer negativ aufgefallen. Laut einer Sozialpädagogin soll sie mitbekommen haben, wie der Elfjährige sagte, dass es in Ordnung sei, wenn man jemand tötet der den Propheten beleidigt. Die Behörden zeigten sich fassungslos zu diesem neuen Vorfall! Das ist neue Dimension. 

Klassenraum