Anzeige:

Drogenkonsument bei Einbruch ins Wertstoffzentrum Sulzbach-Altenwald festgenommen

Diebesgut, Drogen und eine Waffe aufgefunden

Symbolfoto

Sulzbach. In den frühen Morgenstunden des 21. Oktober 2020 teilte eine Sicherheitsfirma der Polizei mit, dass sich womöglich Personen unberechtigt auf dem Gelände des Wertstoffzentrums in Sulzbach-Altenwald aufhalten. Die Örtlichkeit wurde umgehend durch insgesamt drei Streifenwagenbesatzungen der Dienststellen in Sulzbach und in St. Ingbert aufgesucht.

Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf einen 40-jährigen Mann, der neben seinem Fahrzeug stand. Im Rahmen der sich anschließenden Durchsuchung der Person, ihrer mitgeführten Sachen sowie des Pkw konnten Diebesgut, Betäubungsmittel und eine Schreckschusswaffe aufgefunden werden. Weiterhin ergaben sich bei dem Mann, der selbst einräumte, gemeinsam mit Bekannten zu der Tatörtlichkeit gefahren zu sein, Hinweise auf die Einnahmen von Betäubungsmittel.

:Anzeige:

Auf hiesiger Dienststelle wurde dem 40-Jährigen in diesem Zusammenhang eine Blutprobe entnommen. Weiterhin sollte der Führerschein des Beschuldigten eingezogen werden. Hierauf händigte der Mann den Beamten einen litauischen Führerschein aus, der augenscheinlich gefälscht ist. Den Mann erwarten nun entsprechende Ermittlungsverfahren. Hinsichtlich der Mittäter dauern die Ermittlungen noch an.