Anzeige:

Neue Besuchsregelung in Pflegeeinrichtungen tritt morgen doch nicht in Kraft

Entscheidung des Gesundheitsministeriums

Symbolfoto

Saarbrücken. In einer Pressemitteilung hat sich die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann zu der neuen Besuchsregelung in Pflegeeinrichtungen geäußert. Diese soll vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen nun doch nicht morgen in Kraft treten.

So sagte die CDU-Politikerin: „Die neue Besuchsrichtlinie für Pflegeeinrichtungen gilt nur, solange das Infektionsgeschehen stabil ist. Da sich die aktuelle Lage sehr beunruhigend gestaltet, bis jetzt drei Landkreise als Risikogebiet ausgewiesen sind, wird auf Wunsch der Einrichtungen und der saarländischen Pflegegesellschaft, die neue Besucherrichtlinie vorübergehend ausgesetzt.“

Anzeige:

Zuvor hatte die Arbeiterwohlfahrt (AWO) als erster großer Altenheimträger angekündigt, die Neuregelung nicht umzusetzen. Auch der Arbeitersamariterbund (ASB) hatte sich bereits gestern gegen die Verordnung ausgesprochen und das Gesundheitsministerium dazu aufgerufen, die Verordnung vorerst auszusetzen.