Anzeige:

Verkehrsunfall bei Überholvorgang auf der A6 nahe St. Ingbert

Erheblicher Sachschaden

polizei blaulicht sym
Quelle: zoid1902 / CityRadioNews

St. Ingbert/BAB6. Am Morgen des 08.10.2020 kam es gegen 06:15 Uhr auf der BAB 6, Fahrtrichtung Saarbrücken, 500 m vor der Anschlussstelle St. Ingbert-West, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen BMW mit Saarbrücker-Kreiskennzeichen und einem weiß-blauen Mercedes Lieferwagen, mit Zweibrücker-Kreiskennzeichen, beim Nebeneinanderfahren.

Dabei soll der BMW-Fahrer den Lieferwagen zunächst über mehrere hundert Meter gedrängelt haben und ihm dann beim Überholen in die Seite gefahren sein. Durch den BMW-Fahrer wird angegeben, dass der Lieferwagenfahrer beim Überholtwerden in ihn hineingefahren sei.

Anzeige:

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt um die 10000 EUR, wobei der Lieferwagen aufgrund eines geplatzten Reifens sogar abgeschleppt werden musste. Eine Beeinträchtigung des Durchgangsverkehrs auf der BAB 6 bestand nicht.

Letztendlich sucht die Polizei St. Ingbert Verkehrsteilnehmer, die den Verkehrsunfall und / oder das Drängeln gesehen haben und diesbezüglich Angaben machen können. Hinweise richten sie bitte fernmündlich an die 06894/1090.

Anzeige: