Anzeige:

Merzig: Belohnung von 1.500 € für die Ergreifung von Auto-Vandalen ausgeschrieben

Mutwillige Zerstörungswut

Symbolfoto

Merzig. Im Zeitraum vom 03.zum 04. Oktober wurden in Merzig, Saarbrücker Allee, mehrere Fahrzeuge beschädigt. Insbesondere zerstörten die bisher Unbekannten sämtliche Seitenscheiben eines, als Ausstellungsraum umfunktionierten Gelenkbusses einer dort ansässigen Schlosserei, wie auch die Verglasungen mehrerer Fahrzeuge auf dem benachbarten Gelände eines Autohändlers.

Weiterhin misslang das Aufbrechen eines dieser Fahrzeuge. Den Tätern ging es offensichtlich ausschließlich darum, ihrer Zerstörungswut freien Lauf zu lassen. Die Tat eines Einzelnen kann mit Blick auf die vandalistische Art der Tatbegehung nach derzeitigem Sachstand ausgeschlossen werden. Von Seiten der Geschädigten wurden Strafanzeigen erstattet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Anzeige:

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Merzig ( Tel: 06861/7040) Zeugen des Geschehens. Zudem wurde von Seiten der Schlosserei für Hinweise, die zur Feststellung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1500 Euro ausgelobt.