Anzeige:

Fußgänger tritt Außenspiegel mit „Karatetritt“ ab

Unvermittelte Attacke

Symbolfoto

Saarbrücken. Am Donnerstag (30.09) fährt der 47-jährige Saarbrücker um 17:45 Uhr mit seinem Pkw durch die Stephanstraße in Saarbrücken. Plötzlich sei unvermittelt aus Richtung Johanneskirche ein Fußgänger gelaufen und habe mit einem „Karatetritt“ den rechten Außenspiegel seines Fahrzeugs abgetreten.

Anschließend gelang dem Täter die Flucht. Er wird als männlich, von schlanker Gestalt, ca. 180 cm groß und ca. 25 Jahre alt beschrieben und war mit einem dunkelblauen Pullover und einer dunklen Hose bekleidet.

Anzeige:

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt zu melden (0681/9321-233).