Anzeige:

Saarbrücker Stengelstraße wird heute zur „Klimastraße“

Fridays for Future

Symbolfoto

Saarbrücken. Nach einer Corona-bedingten Pause haben die Klimaaktivisten von „Fridays for Future“ wieder zum globalen Klimastreik aufgerufen. Insgesamt seien in ganz Deutschland rund 400 Aktionen geplant. Auch in der Landeshauptstadt Saarbrücken wollen die Klimaschützer am heutigen Freitag demonstrieren.

Hierzu soll von 16 bis 18 Uhr die Saarbrücker Stengelstraße zur ersten saarländischen „Klimastraße“ werden. Dort werden Infostände aufgebaut, an denen über die Themen Klimagerechtigkeit, Verkehrs- sowie Energiewende informiert und diskutiert werden soll. Dabei sei die Beteiligung der Besucherinnen und Besucher besonders wichtig, weshalb zahlreiche Mitmach-Aktionen für jung und alt geplant seien.

Anzeige:

Unterstützt werden die Klimaaktivisten dabei von zahlreichen Verbänden wie dem NABU, der Gewerkschaft Verdi, Greenpeace und dem Bündnis Seebrücke. Ebenfalls sollen die Forderungen von „Fridays for Future“ an die Landeshauptstadt näher erläutert werden. Diese hatten nämlich vor einigen Tagen eine autofreie Saarbrücker Innenstadt ab 2025 gefordert um so die Saar-Metropole bis 2035 klimaneutral zu machen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*