Erneuter Brand in Dudweiler Fischbachstraße: Sechs Personen gerettet

Tatverdächtiger bereits ermittelt

Dudweiler. Am gestrigen Montagabend musste die Feuerwehr in die Dudweiler Fischbachstraße ausrücken. Hier hatten Unrat im Flur des Wohnanwesens Feuer gefangen. Insgesamt sechs Personen mussten aus dem Mehrfamilienhaus gerettet werden.

Von der Polizei wird derzeit von Brandstiftung ausgegangen. Ein 69-jähriger Tatverdächtiger konnte bereits ermittelt werden. Dieser Mann, ebenfalls Bewohner des Mehrfamilienhauses, erlitt bei dem Brand eine Rauchgasvergiftung. Wegen dieser Verletzung befindet er sich derzeit im Krankenhaus.

Immer wieder gab es in den letzten Monaten ähnliche Brände in dem Mehrfamilienhaus. Bereits 17 mal musste die Feuerwehr zu den beiden Gebäuden in der Fischbachstraße ausrücken, das letzte mal vor etwa vier Wochen. Aktuell wird von Seiten der Polizei geprüft, ob es einen Tatzusammenhang gibt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*