Anzeige:

Schaustelleranhänger durch weggeworfene Zigarette in Brand gesetzt

20.000 Euro Sachschaden

Bild: Symbolbild

Homburg. In der Nacht vom 08.09.2020 auf den 09.09.2020 kommt es zu einer fahrlässigen Brandstiftung im Bereich des Jahnplatzes Homburg. Hierbei wird durch eine weggeworfene Zigarette im Bereich des dort angrenzenden Waldgebietes ein abgestellter Schaustelleranhänger in Brand gesetzt.

Dieser steht binnen kürzester Zeit in Vollbrand und wird im Anschluss durch die Feuerwehr Homburg abgelöscht. Im Zuge dessen kann ein 61-jähriger Tatverdächtiger ohne festen Wohnsitz durch die Polizei ermittelt werden. Durch den Brand entsteht ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Anzeige:

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*