Anzeige:

Eil! Mann in Piesbach angeschossen!

Täter auf der Flucht

Symbolfoto

Martinshorn und Sirenen schreckten heute Vormittag die Anwohner in Piesbach (Gemeinde Nalbach) auf. In dem beschaulichen Ort mit knapp über 2.000 Einwohnern liegt ein Mann verletzt auf der Straße. Er wurde angeschossen. Den Täter will er nicht gesehen haben. Dieser befindet sich auf der Flucht. Daher rät die Polizei, besonders in diesem Gebiet, keine Anhalter mitzunehmen.

Das Opfer ist nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Anzeige:

Eine Anwohnerin gegenüber CityRadio Saarland: “ Die Sirenen haben wir gehört – einen Schuss aber nicht“! Noch steht die Polizei vor einem großen Rätsel – aber die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Wer was gesehen hat soll sich bitte bei den Beamten melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*