Anzeige:

Anfang Oktober soll ein neuer AfD-Landesvorstand gewählt werden

Beim Landesparteitag

Quelle: afd.saarland

Saarbrücken. Die saarländische AfD wird bei ihren Landesparteitag vom 3. bis zum 4. Oktober einen neuen Landesvorstand wählen. Dies ist notwendig, nachdem der bisherige Vorstand von der Bundesspitze der Partei Ende März abgesetzt wurde.

Neben dem bisherigen Landeschef Josef Dörr stellen sich laut dem Sprecher des eingesetzten Notvorstandes, Stephan Protschka, auch noch weitere Kandidaten zur Wahl. Seine Kandidatur angekündigt hatte bereits der saarländische AfD-Bundestagsabgeordnete Christian Wirth bereits im Mai.

:Anzeige:

Der bisherige Landesvorstand wurde Ende März wegen „schwerwiegenden Verstößen gegen die Grundsätze oder Ordnung der Partei“ vom Bundesvorstand der Alternative für Deutschland abgesetzt. Seitdem führte ein eigens dafür eingesetzter Notvorstand die Geschicke der Partei. Es soll zu Manipulation bei der Mitgliederaufnahme gekommen sein, der Landesvorstand bestreitet dies jedoch.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*