Anzeige:

Kind bei Verkehrsunfall nahe Oberkirchen verletzt

Nicht angepasste Geschwindigkeit

polizei saarland sym
Quelle: zoid1902 / CityRadioNews

Freisen. Am Freitag, 28.08.2020, gg. 08.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 122 bei Oberkirchen. Dort befuhr ein PKW-Fahrer aus der Gemeinde Freisen die L 122 von Oberkirchen kommend in Rtg. Freisen.

Auf dieser Strecke kam er nach links von der Fahrbahn ab, geriet auf eine Verkehrsinsel und stieß auf dieser gegen ein Verkehrsschild. Bei dem Verkehrsunfall wurde ein Kind, das Insasse im Fahrzeug war, verletzt. Es musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Anzeige:

Der PKW war stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Durch den Verkehrsunfall kam es zu Verkehrsbehinderung im dortigen Bereich. Bezüglich der Unfallursache wird von nicht angepasster Geschwindigkeit ausgegangen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*