Anzeige:

Corona-Fall am Homburger BBZ, 25 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne

Tests spätestens am Montag

Quelle: NIAID-RML

Homburg. Das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises hat heute Morgen, 20. August, die Schulleitung des BBZ Homburg darüber informiert, dass eine Schülerin oder ein Schüler der Klassenstufe 10 auf das Corona-Virus positiv getestet wurde. Die Schulleitung hat sofort veranlasst, dass alle Schülerinnen und Schüler des Klassenverbundes nach Hause gehen, ebenso als vorsorgliche Maßnahme alle Lehrer, die Kontakt in die Klassenstufe hatten.

Die infizierte Person hatte am vergangenen Montag (Einschulungstag) und Dienstag für wenige Stunden am Unterricht teilgenommen. Alle 25 Schülerinnen und Schüler des Klassenverbundes werden nun vorsorglich und spätestens am kommenden Montag getestet und bleiben 14 Tage in Quarantäne. Mit den einzelnen Lehrern setzt sich das Gesundheitsamt zwecks weiterer Ermittlungen in Verbindung.

Anzeige:

Das Gesundheitsamt weist daraufhin, dass die Eltern der Klassenkameradinnen und kameraden der infizierten Person als Kontaktpersonen ihrer geregelten Tätigkeit nachgehen können. Die Schulleitung des BBZ Homburg hatte die Gebäude hinsichtlich der geforderten Hygienemaßnahmen, sprich der Umsetzung des aktuellen Musterhygieneplans Saarland, vor Ferienende vorbildlich vorbereitet. In der betroffenen Klasse wurden die Abstände eingehalten. Der Unterricht wird am BBZ fortgesetzt.

Landrat Dr. Gallo: „Wir konnten frühzeitig in das Geschehen eingreifen und stehen in engem Kontakt mit der Schulleitung, die hier hervorragend kooperiert. Das Gesundheitsamt arbeitet mit Hochdruck an der weiteren Ermittlung der Kontaktpersonen, der Kontaktpersonennachverfolgung und wird die notwenigen Tests durchführen. Natürlich bleiben unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch im engen Austausch mit den Familien. Wir versuchen mit allen Mitteln, natürlich auch mit der gebotenen Umsicht, die Infektionsketten zu unterbrechen.“

Anzeige:
Hier klicken um CityRadio Homburg zu hören.

Sollten die in Quarantäne befindlichen Schülerinnen und Schüler Krankheitssymptome zeigen, müssen diese sich natürlich umgehend beim Gesundheitsamt melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*