Anzeige:

Autofahrer mit selbst gemalten Kennzeichen auf der A6 unterwegs

Verstoß gegen Versicherungspflicht

Symbolfoto

St. Ingbert. Am 12.08.2020 konnten die Beamte der Polizei in St. Ingbert nach einer Zeugenmeldung einen Pkw feststellen, an dem selbst gemalte Kennzeichen angebracht waren.

Der Führer des Pkw erklärte, dass er das Fahrzeug bei Ulm erworben habe und sich Kennzeichen für den Heimweg gemalt habe, da er keine anderen Kennzeichen zur Verfügung gehabt hätte.

Anzeige:

Es wurden Anzeigen wegen dem Verdacht einer Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gefertigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*