Mehrere christliche Statuen am Kaltensteinpfad mutwillig zerstört

Quelle: Stadt Lebach

Lebach. Bislang unbekannte Täter haben in den vergangen Tagen die Statuen am Premiumwanderweg Kaltensteinpfad in Lebach beschädigt. Die Stauen, die die sieben Stationen des Leidens Mariä zeigen, wurden dabei mutwillig zerstört, beschädigt und beschmiert.

Quelle: Stadt Lebach

Es wurde eine kleine Statue in der Mariengrotte geköpft, weiteren wurden in ihre Einzelteile zerlegt. Auch eine Panorama-Schautafel, die für Wanderer und Erholungssuchende aufgestellt wurde, wurde derart beschädigt, dass sie komplett erneuert werden muss.

Quelle: Stadt Lebach

Der Polizei liegen bereits Hinweise auf den oder die möglichen Täter vor. Hinweise nimmt die Polizei in Lebach unter (06881) 5050 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*