Anzeige:

HGS verpflichtet Sebastian Hoffmann

Absolutes Vorbild für die HGS-Nachwuchsspieler

Bild: HG Saarlouis

Saarlouis. Zum Vorbereitungsstart auf die kommende Drittliga-Saison hat die HG Saarlouis noch eine weitere Neuverpflichtung, präsentiert vom HGS-Sponsor LAKAL GmbH, unter Dach und Fach gebracht: Mit Sebastian Hoffmann (33) wurde eine weitere saarländische Handball-Persönlichkeit unter Vertrag genommen. Der erfahrene Spielmacher verstärkt den Rückraum und wird zukünftig seine Qualitäten in das Team von Trainer Philipp Kessler einbringen.

„Ich will es mir selbst nochmals beweisen und es ist für mich eine große Ehre, für das Aushängeschild des Saarhandballs auflaufen zu dürfen.“ Eigentlich hatte der 33-jährige Sebastian Hoffmann mit dem Leistungshandball schon abgeschlossen, wollte sich auf Familie und Beruf (Lehrer am Saarlouiser Max-Planck-Gymnasium) konzentrieren. Als dann der Sportliche Leiter der HGS, Mathias Ecker, angerufen habe und die Möglichkeit eröffnete, für den Drittligisten aufzulaufen, sei er diesbezüglich nochmals ins Grübeln gekommen und schließlich hätten sein sportlicher Ehrgeiz und die neue sportliche Herausforderung den Ausschlag gegeben. „Ich hoffe, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann. Zudem sind einige der Spieler für Sebastian „keine Unbekannten“. Mit Marcel Becker hat er bei Illtal zusammengespielt („Da dürften einige Abläufe noch bekannt sein.“), Marco Grgic und einige andere HGS-Nachwuchstalente sind dem Lehrer für Mathematik und Sport am MPG schon „schulisch über den Weg gelaufen.“

Bild: HG Saarlouis

Mathias Ecker zeigt sich zufrieden mit diesem Transfer: „Aus der Vergangenheit weiß ich, dass man von Vereinsseite des öfteren über eine Verpflichtung von Sebastian nachgedacht hat, daher freut es mich umso mehr, dass es jetzt funktioniert hat. Wir waren bereits seit Februar in guten Gesprächen mit Sebastian und sehen nun unseren Kader mit dieser Verpflichtung insgesamt breiter aufgestellt. Sebastian wird nicht nur Loic und Tom entlasten können, sondern wird unser Team mit seinen Fähigkeiten und Charaktereigenschaften – er war 9 Jahre lang Kapitän bei Illtal – verstärken; daher glaube ich, dass Sebastian die Zuschauer mit seinen Leistungen überzeugen wird.“

Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*