Anzeige:

Wohnhausbrand führt zu Feuerwehrgroßeinsatz in Güdingen

Ein Feuerwehrmann verletzt

feuerwehr
Symbolfoto

Saarbrücken-Güdingen. Am Montagnachmittag erreichte den Notruf gleich mehrere Meldungen über eine mögliche Explosion in Güdingen. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte ein teilweise zerstörtes Wohnhaus vorfinden.

Da die Flammen auf alle Stockwerke des Gebäudes übergegriffen hatten, blieb nur der Keller verschont. Zum Brandzeitpunkt hatte sich glücklicherweise niemand in dem Gebäude aufgehalten, jedoch wird seitdem ein 32-jähriger Bewohner gesucht.

Anzeige:

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Ein Übergreifen der Flammen auch angrenzende Gebäude konnte unterbunden werden. Ein Feuerwehrmann wurde während den Löscharbeiten leicht verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*