SSV Wellesweiler wurde vor 100 Jahren gegründet

Die Stadt gratuliert zum Jubiläum

Bild: Neufang-Hartmuth/Kreisstadt Neunkirchen

Eigentlich ist der einhundertste Geburtstag ein Fest, was gerne groß gefeiert wird. Doch Corona-bedingt fallen in diesem Jahr die großen Feierlichkeiten bei der Spiel- und Sportvereinigung Wellesweiler aus. „Vielleicht feiern wir im nächsten Jahr dann den 101. Geburtstag im großen Stil“, meinen ausgenzwinkernd die beiden Repräsentanten der SSV Wellesweiler, der Vorsitzende Wernfried Müller und der Abteilungsleiter Fußball, Horst Nesselberger. Beide waren zu Besuch bei Bürgermeisterin Lisa Hensler, die bei dieser Gelegenheit zum 100. Jubiläum gratulierte und die obligatorische Urkunde überreichte: „Gerne hätten wir die Urkunde bei einem Festkommers übergeben, doch leider machen es die Umstände unmöglich!“ so Bürgermeisterin Hensler, die sich gemeinsam mit der Sportsachbearbeiterin Sabine Pfiffi und den beiden Vorstandsmitgliedern bei diesem Treffen über die aktuelle Lage des Vereins austauschten.

Bild: Neufang-Hartmuth/Kreisstadt Neunkirchen

„Am 07. Februar 2020 erfolgte die Gründung des SV Wellesweiler“ – so steht es auf der vereinseigenen Website nachzulesen. Nach dem Krieg durfte es in jedem Ort nur einen Verein geben und so schlossen sich Turnverein und der Fußballverein SV Wellesweiler zusammen zur Sport- und Spielvereinigung Wellesweiler. Im Laufe der Jahre bildeten sich bei der SSV viele Abteilungen, so dass heute Basketball, Boxen, Fußball, Handball Ju-Jutsu, Tischtennis und Wandern im Angebot sind. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*