Anzeige:

Kreis St. Wendel blitzreichster Kreis im Saarland

1,11 Einschläge pro Quadratkilometer

Symbolfoto

St. Wendel. Laut dem Blitz-Informationsdienst der Firma Siemens ist der Landkreis St. Wendel der saarländische „Blitz-Hotspot“ vergangenen Jahres gewesen. Mit einer Dichte von 1,11 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer liegt der Landkreis zwar im Saarland auf Platz eins, jedoch liegt er bundesweit eher im unteren Bereich der Messungen.

Saarlandweit wurde eine Blitzdichte von 0,66 Einschlägen pro Quadratkilometer erzielt und liegt damit vor Rheinland-Pfalz mit 0,65. Jedoch liegt in unserem Nachbarbundesland auch der bundesweit blitzreicheste Kreis, nämlich Speyer mit einer Blitzdichte von 3,1.

Anzeige:

An der Spitze der Statistik liegen die östlichen Bundesländer Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Hier wurden Werte von 2,16 bis 0,96 Blitzeinschläge pro Quadratmeter erzielt. Die wenigsten Blitzeinschläge gab es in Bremen und Hamburg.

Allgemein konnte jedoch festgestellt werden, dass Deutschland ebenso wie Mittel- und Westeuropa ausgesprochen blitzarm im vergangenen Jahr war. Grund dafür war die andauernde Trockenheit in Europa.

Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*