Anzeige:

Baumaßnahme zur Erweiterung des Stengelplatzes ist abgeschlossen

Mit Rollstuhlrampe für den barrierefreien Zugang

In neuem Glanz: Der Stengelplatz in Wellesweiler / Bild: Stadt Neunkirchen

Seit vielen Jahren ist der Stengelplatz in Wellesweiler ein Ort für Veranstaltungen. Nachdem im Jahr 2017 ein an den Platz angrenzendes Gebäude abgerissen wurde, kam der Wunsch auf, den bestehenden Bereich zu erweitern. Dieses Vorhaben ist nun in die Tat umgesetzt worden. In einer Bauzeit von drei Monaten wurde ein Erweiterungsbereich an den bereits bestehenden Stengelplatz angebaut.

Eine breitere Treppenanlage sowie eine Rollstuhlrampe für den barrierefreien Zugang erschließt nun den Platz optimal. Der Bodenbelag bestehend aus Natur- und Betonstein wurde erneuert und zeitgleich wurden auch mehrere Beete angelegt, die mit Sträuchern und Bäumen bepflanzt wurden. Mit einer neuen Fläche von ca. 530 m² wurde der Stengelplatz als zentraler Platz in Wellesweiler stark aufgewertet und ist zusammen mit der Stengelkirche ein schöner Blickfang geworden. 

Anzeige:

„Was lange währt, wird endlich gut“, freut sich Oberbürgermeister Jörg Aumann, der seinen Dank insbesondere an den Ortsvorsteher Dieter Steinmaier und den Ortsrat Wellesweiler für die gute Kooperation und die Geduld ausspricht. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*