Anzeige:

Kaufhof in Neunkirchen macht dicht!

Standortschließungen

Symbolfoto, Quelle: Björn Láczay (CC BY 2.0)

Neunkirchen. Nach Informationen der ARD wird die Kaufhof-Filiale in Neunkirchen geschlossen. Hintergrund sind die deutschlandweiten Filialschließungen des Konzerns Galeria Karstadt Kaufhof, dem insgesamt 62 der insgesamt 172 Filialen zum Opfer fallen.

Die Schließungen seien die einzige Möglichkeit, um den finanziell angeschlagenen Warenhaus-Riesen zu retten. Die davon betroffenen Standorte seien aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie perspektivlos und bedrohten die Existenz des Unternehmens. Laut einer Vereinbarung von verdi, Betriebsrat und dem Konzern sollen die rund 60 Beschäftigten der Filiale in Neunkirchen für mindestens sechs Monate zu einer Transfergesellschaft wechseln.

:Anzeige:

Die beiden Warenhäuser des Galeria Karstadt Kaufhof Konzerns in der Landeshauptstadt Saarbrücken sollen nach Angaben der Gewerkschaft Verdi jedoch weitergeführt werden. Die bereits seit längerem kriselnde Warenhauskette hatte bereits im April ein Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung eingeleitet. Oft wird dies als Vorstufe zur Insolvenz angesehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*