Anzeige:

Rodenhof: Busfahrerin ausgeraubt und verletzt

Geldmappe entwendet

Symbolfoto

Saarbrücken-Rodenhof. In den Abendstunden des 14.06.2020 kam es zu einem Raubüberfall auf eine Busfahrerin in der Kalmannstraße in 66113 Saarbrücken-Rodenhof. Die Busfahrerin hatte zunächst ihren Linienbus in der Straße abgestellt.

Beim Verlassen des Busses wurde sie auf eine ihrem Eindruck nach hilflose männliche Person aufmerksam, die an der Bushaltestelle kauerte. Als sie dem Mann helfen wollte, griff dieser sie unvermittelt an und verletzte sie an der Hand.

:Anzeige:

Im Anschluss entwendete er die von der Busfahrerin mitgeführte Geldmappe mit Bargeld. Der Mann soll ca. 170cm groß und von schmaler Statur gewesen sein. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Maske und sei ca. 40 Jahre alt gewesen.

Anwohner oder sonstige Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, wenden sich bitte unter der 0681/97150 an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*