Anzeige:

Unfall auf der L244, Verursacher flüchtig

Ca. 4000 Euro Sachschaden

Symbolfoto

St. Ingbert. Am 09.06.2020 kam es gegen 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Flucht des Unfallverursachers. Dabei befuhr bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw die L 244 von Schnappach kommend, in Fahrtrichtung St. Ingbert.

Im Bereich einer Rechtskurve, verliert er die Kontrolle über seinen Pkw und fährt über die Mittelleitlinie auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidiert er mit dem entgegen kommenden Opel Meriva eines 71-Järigen aus St. Ingbert. An dem Opel Meriva entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro im Bereich der Fahrerseite.

:Anzeige:

Weder der 71-jährige Fahrer, noch dessen 69-jährige Ehefrau, sowie das 4-jährige Enkelkind, die sich ebenfalls im Fahrzeug befunden haben, wurden verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch ohne die erforderlichen Maßnahmen zu treffen von der Unfallörtlichkeit.

Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen BMW mit SB-Kreiskennzeichen gehandelt haben. Hinweise von Zeugen, zum vorliegenden Unfallgeschehen, werden bei der Polizei St. Ingbert, Tel.: 068941090, angenommen.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*