Anzeige:

Meiste Kneipen ab 23 Uhr dicht! Wenn es beim DFB-Halbfinale Verlängerung gibt, bleibt die Röhre schwarz!

BEI VERLÄNGERUNG: RAUS

Ein einmaliges Fußballerlebnis steht den Saarländern morgen bevor. Der 1. FC Saarbrücken spielt gegen Leverkusen im Pokal-Halbfinale. Eigentlich sollte man meinen, dass die Vereinsfarbe morgen keine Rolle spielt – natürlich halten wir morgen als Saarländer den Saarbrücker Jungs bei. Ein Problem steht jedoch im Raum, wird es morgen wieder in die Verlängerung gehen, dann bleibt in der zweiten Halbzeit der zusätzlichen Spielzeit, die Röhre beim gemeinschaftlichen Fußball schauen in der Kneipe schwarz bzw. aus. Denn nur in Saarbrücken dürfen die Gaststätten morgen eine Stunde länger aufhaben.

Auf Anfrage bei den Städten Merzig, Saarlouis, Neunkirchen und Homburg kam Folgendes heraus.

:Anzeige:

Merzig: Kneipen dürfen nicht länger aufmachen. Hier kommt es im Falle einer Verlängerung für den Fußballfan zum Desaster und er verpasst den spannendsten Moment.

Saarlouis: Auch hier wird es genau so sein wie in Merzig sein, ab 23 Uhr ist das Fußballerlebnis vorbei. Kommt es zum Elfmeterschießen wird das nicht jeder sehen können.

Sankt Wendel: Hier teile uns die Stadtverwaltung mit, dass es Kneipen möglich ist einen Antrag zustellen, ob der bewilligt wird ist unklar! Aktuell hat noch keine Gaststätte einen solchen Antrag gestellt.

Homburg: Eine klare Auskunft konnten wir trotz mehrerer Versuche nicht bekommen.

Neunkirchen: Auch hier haben wir keine zuständige Person erreicht.

Spannend bleibt die Frage, wie die Städte mit den Massen umgehen wollen, wenn es tatsächlich zur Verlängerung kommt und man ihnen schlichtweg den Saft abdreht?!

Der FCS ist im aktuellen DFB-Pokalwettbewerb dafür bekannt geworden, dass die Spiele in die Verlängerung und ins Elfmeterschießen gehen.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*