Anzeige:

Blitzeranhänger schon wieder mit Farbe besprüht

Vorfall in Bruchhof

Homburg. Schon wieder ist der Blitzeranhänger des Saarpfalz-Kreises von einem bislang unbekannten Täter beschädigt worden. Das mobile Gerät wurde mit schwarzer Farbe besprüht.

Nach „SZ“-Informationen stand der Anhänger zuletzt in der Kaiserslauterer Straße im Homburger Ortsteil Bruchhof. Hier wurde er nun zwischen Samstag und Dienstag beschädigt worden. Der Blitzer sei nach Polizeiangaben jedoch weiterhin funktionsfähig.

:Anzeige:

Dies war nicht der erste Vorfall im Zusammenhang mit dem mobilen Blitzeranhänger des Saarpfalz-Kreises. Bereits Anfang Februar wurde der Blitzer in Limbach von einem unbekannten Täter aufgebohrt und mit Bauschaum gefüllt. Der Sachschaden lag bei über 4.000 Euro.

Auch im April gab es einen Vorfall mit dem Blitzeranhänger, der in Erbach mit Farbe bespüht wurde. Hier entstand ebenfalls ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*