Anzeige:

Keine telefonische Krankmeldung mehr möglich

Sonderregelung ausgelaufen

Symbolfoto

Saarbrücken. Seit gestern, dem 1. Juni, ist es nicht mehr möglich, sich via Telefon vom Arzt krankschreiben zu lassen. Hierfür muss man künftig wieder in die Arztpraxis.

Eine entsprechende Sonderegelung zur Entlastung der Arztpraxen während der Corona-Pandemie ist am 31. Mai ausgelaufen und wurde nun nicht verlängert. Dies wurde mit der aktuellen Einschätzung der Gefährdungslage begründet.

:Anzeige:

Zuvor hatte der Deutsche Hausärzteverband eine Verlängerung der Sonderregelung bis mindestens Ende Juni gefordert. Laut Einschätzung des Bundesausschusses von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen sei jedoch inzwischen die Ausstattung mit Masken und anderer Schutzausrüstung in den Arztpraxen gegeben, weshalb eine telefonische Krankschreibung nicht mehr nötig sei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*