Anzeige:

Dehoga: Hälfte aller Gastro-Betriebe bleibt zu

Gastro-Öffnung am Montag

Symbolfoto

Saarbrücken. Ab Montag darf im Saarland wieder die Gastronomie öffnen, wenn auch unter Auflagen. Nach Wochen der „Gastro-Schließung“ werden aber nicht alle Restaurants und Kneipen wieder öffnen, zumindest nach Einschätzung des Branchenverbandes Dehoga Saarland.

Es wird geschätzt, dass etwa die Hälfte aller Gastronomiebetriebe im Saarland am kommenden Montag geschlossen bleiben wird. Als Grund nennt der Dehoga die strengen Auflagen für die Branche. So lohne es sich für viele Kneipen und Gaststätten aufgrund der Mindestabstandsregelungen und damit einhergehend die Verringerung der maximalen Gästezahlen nicht zu öffnen.

:Anzeige:

Bereits im Laufe der Woche haben wir uns mit dem Geschäftsführer der Dehoga Saarland Frank Hohrath über die Gastro-Öffnung am 18. Mai unterhalten. Den Artikel findet ihr hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*