Anzeige:

Sportunterricht entfällt bis zu den Sommerferien

Sportabi findet statt

Symbolfoto

Saarbrücken. Manche Schüler wird es freuen, für andere wird ihr bestes Fach ausfallen: Laut dem saarländischen Bildungsministerium ist ein praktischer Sportunterricht, wie er bisher bekannt war, bis zum Ende des Schuljahres nicht möglich.

Als Gründe hierfür werden Teilnehmerbegrenzungen, die strengen Hygieneauflagen und Hallenverbote genannt. Das Bildungsministerium prüft derzeit jedoch alternative Bewegungsangebote in Kleingruppen von maximal zehn Kindern und unter strenger Einhaltung der Abstandsregelungen.

:Anzeige:

Hiervon nicht betroffen sind jedoch die Abiturprüfungen im Bereich Sport. Zwar werden keine Prüfungen in bei Ball- und Mannschaftsspielen stattfinden, jedoch ist eine sportpraktische Prüfung im Turnen und in der Leichtathletik vorgesehen. Das Trainieren im Unterricht für diese praktischen Prüfungen soll ebenfalls gestattet sein. Als Ersatz für die entfallenden Prüfungen bei Ball- und Mannschaftssportarten sind theoretische Ersatzprüfungen vorgesehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*