Anzeige:

7-jähriger mit brennender Kippe am Ohr und Hals verletzt

Täter flüchtig!

Symbolfoto

Pirmasens. Am Samstag, gegen 17:00 Uhr, lief ein 7-jähriger Junge beim Spielen an dem alten Fabrikgelände in der Margaretenstraße vorbei. Dabei sah er 5 Jungs, die rauchten.

Als er denen sagte, dass man nicht rauchen darf, wurde er von einem der Jungen festgehalten, während ihm ein zweiter eine brennende Zigarette mehrfach gegen sein rechtes Ohr und gegen den Hals drückte. Der Zweite drohte dann, dass er ihn umbringen würde, wenn er was sagt.

:Anzeige:

Dieser war

  • 13-14 Jahre alt,
  • 1,55 – 1,60m groß,
  • hatte hellbraune, kurze Haare, die vorne nach oben gegelt waren.
  • Er trug weiße Nike-Schuhe und einen braunen Hoodie.

Der Junge, der den 7-jährigen festhielt, war

:Anzeige:
  • 10-11 Jahre alt,
  • 1,55 – 1,60m groß,
  • trug eine Mütze und Puma-Schuhe.

Möglicherweise halten sich die jungen Männer öfters bei dem Fabrikgelände auf.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werde gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*