Anzeige:

Marienhaus-Krise: Pflegedirektor entlassen

Unternehmen reagiert auf Kritik

Symbolfoto

St. Wendel. Nachdem die Marienhaus GmbH bereits letzte Woche in der Kritik wegen den Zuständen in den Kliniken in St. Wendel und Otweiler stand, hat das Unternehmen nun den Pflegedirektor des Klinikverbundes Saar-Ost, Lothar Schramm, entlassen. Dies wurde schriftlich mitgeteilt.

Die zuständige Gewerkschaft Verdi kritisiert die Entlassung des Pflegedirektors. Dem SR sagte der Pflegebeauftragte der Gewerkschaft, dass es den Generalbevollmächtigten hätte treffen müssen. In der Entlassung Schramms sieht Verdi ein „Bauernopfer“. Auch gegen Schramm habe es Beschwerden von Pflegekräften bei der Gewerkschaft gegeben, weshalb die Entlassung nicht als völlig falsch angesehen wird..

:Anzeige:

Als kommissarischer Nachfolger wurde dem SR Raimund Westrich genannt, der bislang als Pflegedirektor für das St. Josef-Krankenhaus in Hermeskeil sowie der Marienhausklinik St. Josef in Losheim am See tätig war.

Bereits letzte Woche wurde bekannt, dass die Krankenhausaufsicht des saarländischen Gesundheitsministeriums die Pflegesituation in der St. Wendeler Marienhausklinik prüfen wolle. Grund dafür sind Angaben der Gewerkschaft Verdi, die von teils katastrophalen Versorgungsschlüsseln spricht (wir hatten hier darüber berichtet).

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*