Anzeige:

Kein „Sitzen bleiben“ in diesem Schuljahr

Entscheidung des Bildungsministeriums

Klassenraum

Saarbrücken. Seit gestern haben die Schulen im Saarland teilweise wieder geöffnet und damit hat wieder der Ernst des Lebens für viele Schüler angefangen. Manche können jedoch jetzt aufatmen: Die das saarländische Bildungsministerium dem SR mitteilte, soll in diesem Schuljahr kein Schüler „sitzen bleiben“.

Schlechte Noten sollen demnach kein Grund sein, um eine Klassenstufe wiederholen zu müssen. Laut dem Ministerium wird „unter Berücksichtigung besonderer Umstände“ eine Versetzung stattfinden. Die Möglichkeit zu einer freiwilligen Wiederholung des Schuljahres soll jedoch weiterhin bestehen. Hierzu sollen die Lehrkräfte Schüler und Eltern empfehlend zur Seite stehen.

:Anzeige:

Insgesamt wird eine positive Bilanz nach dem ersten Schultag seit langem gezogen. Die auferlegten Hygienepläne wurden von den Schulen eingehalten und allgemein verlief der Schultag relativ ruhig. Teils sei jedoch die Anspannung der Schülerinnen und Schüler bemerkt worden, wie der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband mitteilte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*