Anzeige:

Frauenleiche in der Saar: Was bislang bekannt ist

Polizei schließt Straftat aus

Symbolfoto

Bous. Wie bereits hier mitgeteilt, wurde heute Vormittag die Leiche einer Frau aus der Saar, Höhe der Röhrenwerke, gezogen. Ein Angler hatte den leblosen Leib zuvor zwischen der Bouser Brücke und Pulvermühle entdeckt.

Inzwischen ist bekannt: Es handelt sich bei der verstorbenen Person um eine 80-jährige Frau, um wen es sich genau handelt, ist aber auch weiterhin nicht bekannt. Derzeit liegen der Polizei keine Vermisstenmeldungen dieser Art vor.

:Anzeige:

Die Beamten gehen jedoch davon aus, dass es sich hierbei nicht um eine Straftat handelt. Die Leiche der Verstorbenen wurde inzwischen zu einem Völklinger Bestattungsunternehmen gebracht. Hier soll auch die Leichenschau stattfinden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*