Anzeige:

Dillingen: Fahrradfahrer umgemäht und einfach abgehauen!

Symbolfoto

Dillingen. Am Samstag, den 25.04.2020, um 18:14 Uhr, ereignete sich in der „Merziger Straße“ in 66763 Dillingen ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Fahrradfahrers und eines bislang unbekannten Pkw.

Der Fahrradfahrer befuhr mit seinem Fahrrad die „Merziger Straße“ aus Richtung Beckingen kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Einmündung „Berliner Straße“ / „Merziger Straße“ bog der bislang unbekannte Pkw-Führer in die „Merziger Straße“ ein und kollidierte mit dem Fahrradfahrer. Dieser kam in Folge des Zusammenstoßes zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Fahrradfahrer erlitt diverse Prellungen und Schürfwunden.

:Anzeige:

Der bislang unbekannte Pkw-Führer setzte seine Fahrt in Richtung Dillinger Innenstadt fort, ohne die erforderlichen Feststellungen zu seiner Person zu ermöglichen. Bei dem Pkw soll es sich um eine weiße Limousine der Marke Mercedes-Benz oder BMW mit Saarlouiser Kreiskennzeichen gehandelt haben.

Der Pkw sei von einem jungen Mann im Alter von ca. 30 Jahren geführt worden. Gegen den bislang unbekannten Pkw-Führer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort gemäß § 142 StGB sowie der fahrlässigen Körperverletzung gemäß § 229 StGB eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem vorliegenden Verkehrsunfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis (Tel.: 06831/901-0) in Verbindung zu setzen.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*