Anzeige:

Einbrüche in Homburger Café und Gartencenter

Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto
Zu unserem Liveticker geht’s hier.

Homburg. Am vergangenen Wochenende kam es zu zwei Einbrüchen in Homburger Geschäfte. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beiden Fällen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Im Zeitraum von Freitag, 3. April 2020, 23:00 Uhr, bis Samstag, 4. April 2020, 11:15 Uhr, wurde versucht, in ein Café/eine Bäckerei in der Talstraße in Homburg einzubrechen. Ein unbekannter Täter machte sich mit einem Hebelwerkzeug an den Glasschiebetüren am Haupteingang zu dem Café zu schaffen. Es gelang ihm jedoch nicht, in das Gebäude einzudringen.

:Anzeige:
Hier klicken um CityRadio Homburg zu hören.

Am Sonntag, 5. April 2020, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gegen 15:45 unberechtigt Zugang zu dem Außenlager eines Gartencenters in der Straße „In den Rohrwiesen“ in Homburg. Mit dort vorgefundenen Geräten gelang es ihm, ein verschlossenes Rolltor zu öffnen. Hierüber hatte er Zugang zu einem weiteren Lager.

Er wurde dann jedoch, offensichtlich durch das Auslösen einer Alarmanlage, bei der weiteren Tatausführung gestört, worauf er in unbekannte Richtung flüchtete. Nach ersten Erkenntnissen entwendete der Täter mehrere Gartenarbeitsgeräte.

:Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*