Anzeige:

Ford- Werke bleiben länger geschlossen

Zu unserem Liveticker geht’s hier.

Saarlouis. Die Ford-Werke in ganz Europa- und so auch in Saarlouis- bleiben länger geschlossen als bisher geplant. Der Konzern teilte heute (Freitag, 3. April) mit, dass die Werke bis zum 4. Mai geschlossen bleiben. Vorher war geplant den Shutdown am 20. April zu beenden.

Grund für die Verlängerung sei der Schutz der Mitarbeiter, aber auch die eingebrochene Nachfrage, die die Corona-Krise mit sich gebracht hat.

:Anzeige:
Hier klicken um CityRadio Saarlouis zu hören

Seit dem 19. März ruht die Produktion von Ford in Köln, Kraiowa, Valencia und hier in Saarlouis. Auch in Großbritannien wurden die Werke inzwischen lahmgelegt. Ford hat in Europa 22.000 Beschäftigte, knapp 5000 in Saarlouis.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*