Anzeige:

Am Wochenende erhöhte Polizeipräsenz im Saarland

Zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkung

Symbolfoto
Zu unserem Liveticker geht’s hier.

Saarbrücken. Das Innenministerium hat für das Wochenende eine verstärkte Polizeipräsenz im Saarland angekündigt. Ziel sei die strenge Einhaltung der geltenden Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Da für das kommende Wochenende gutes Wetter inklusive viel Sonnenschein vorhergesagt ist, wird seitens des Innenministeriums mit zahlreichen Verstößen gegen die Allgemeinverfügung gerechnet. Bereits am letzten Wochenende hatte es aufgrund des guten Wetters zahlreiche Vorfälle, insbesondere im Bereich des Saarufers, gegeben (wir berichteten hier).

:Anzeige:

Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hebt hervor, dass man Vorfälle konsequent ahnden werde und verweist auf den „Corona-Bußgeldkatalog“ des Landes, der diese Woche veröffentlicht wurde (eine Übersicht gibt es hier). „Jeder, der gegen die Regeln verstößt, gefährdet die Sicherheit von sich, der Kinder, der Familien, der Freunde, der ganzen Bevölkerung und hier muss rigoros eingegriffen werden,“ so Bouillon in einem SR-Interview.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*