Anzeige:

Vorstand der Saar-AfD wird abgesetzt

Beschluss des Bundesvorstands

Quelle: afd.saarland
Zu unserem Liveticker geht’s hier.

Saarbrücken. Der saarländische Landesvorstand der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird abgesetzt. Das hat der Bundesvorstand der Partei nach SR-Informationen mit großer Mehrheit beschlossen.

Hiernach hatten zehn Vorstandsmitglieder für eine Absetzung gestimmt und drei haben sich enthalten. Ein durch die Bundespartei eingesetzter Notvorstand soll nun bis zur Neuwahl beim Landesparteitag den Landesverband führen.

:Anzeige:

Gegen den Landesvorstand gab es mehrere Vorwürfe, unter anderen, dass die Aufnahme neuer Mitglieder hinausgezögert oder gar ganz untersagt wurde. Ein Rechtsgutachten, welches im Auftrag des Bundesvorstands der Partei erstellt wurde, hatte solche Vorwürfe als „hinreichend nachweisbar“ bewertet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*