Anzeige:

Bonuszahlung für unsere „Corona-Helden“ in den Supermärkten

Bei Lidl, Kaufland, Rewe und Penny sicher!

Symbolfoto
Zu unserem Liveticker geht’s hier.

Im Kampf gegen den Corona-Virus stehen einige Berufsgruppen an vorderster Front. Man wird hier vermutlich als Erstes an Ärzte und Pfleger denken, die täglich mit der Gefahr leben müssen, sich den Virus im Arbeitsalltag einfangen zu können. Aber nicht nur Beschäftigte im medizinischen Bereich plagen solche Gedanken, sondern auch unsere anderen „Corona-Helden“, wie beispielsweise den Beschäftigten in unseren Supermärkten und Discountern.

Nachdem bereits eine französische Supermarktkette seinen Mitarbeitern eine Bonuszahlung für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie zugesagt hat, ziehen diverse deutsche Ketten wie Rewe, Penny, Lidl und Kaufland jetzt nach.

:Anzeige:

Bei Kaufland und Lidl erhalten die rund 140.000 Beschäftigten in Produktion, Logistik und Vertrieb demnach im April eine Sonderzahlung von bis zu 250 Euro. Diese soll als Warengutschein ausgezahlt werden, damit diese Sonderzahlung möglichst ohne steuerliche Abzüge bei den Mitarbeitern ankomme. Diese Sonderzahlung kostet etwa 35 Millionen Euro.

Bei Rewe und Penny soll der Betrag auf die jeweiligen Mitarbeiterkarten gebucht werden. Insgesamt geht es hier um einen Betrag von 20 Millionen Euro. Bei Aldi soll es ebenfalls bereits Gespräche über eine mögliche Corona-Bonuszahlung für die Beschäftigten geben.

:Anzeige:

Foto-Quelle: Wikipedia (CC BY-SA 4.0)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*