Anzeige:

Zwei weitere Krankenhäuser im Saarland verhängen Aufnahmestopp

Symbolfoto
Zu unserem Liveticker geht’s hier.

Saarbrücken/Neunkirchen/St. Wendel. Nachdem bereits gestern das Marienkrankenhaus in St. Wendel den Betrieb wegen zunehmender Corona-Infektionen in der Belegschaft einstellen musste (wir berichteten hier), müssen nun zwei weitere Krankenhäuser im Saarland einen Aufnahmestopp verhängen.

Betroffen sind das evangelische Krankenhaus in Saarbrücken sowie das Diakonie-Krankenhaus in Neunkirchen. Auch hier wurden Covid-19-Infektionen bei Mitarbeitern der Krankenhäuser festgestellt. Eine Notversorgung soll in beiden Fällen weiterhin aufrecht erhalten werden.

:Anzeige:

Im Marienkrankenhaus in St. Wendel hatte es zuvor elf Infektionen mit dem Corona-Virus geben. Laut Informationen des SR soll die Klinik nun doch keine „Corona-Station“ werden, da die Klinik laut Landrat Recktenwald zu bedeutend für die medizinische Grundversorgung in der Region sei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*