Anzeige:

Über 1,5 Promille bei Verkehrskontrolle in Homburg

Gefährdung mehrerer Verkehrsteilnehmer

Symbolfoto

Homburg. Am 12.03.2020, zwischen 19:30 Uhr und 19:45 Uhr, befuhr eine alkoholisierte 29-jährige Fahrzeugführerin mit einem blauen Ford Fiesta mit Homburger Kreiskennzeichen die B 423, Richard-Wagner-Straße, Kaiserslauterer Straße, Berliner Straße und zuletzt die Dürerstraße in Homburg. Bei einer Verkehrskontrolle konnte bei der Dame eine Atemalkoholkonzentration von 1,52%o festgestellt werden.

Während der Fahrt geriet die Fahrzeugführerin mit ihrem Ford mehrmals in den Gegenverkehr und gefährdete hierbei entgegenkommende Verkehrsteilnehmer.

:Anzeige:

Über die gefährdeten Verkehrsteilnehmer liegen bislang keine Hinweise vor. Diese werden gebeten sich bei der Polizei in Homburg 06841-1060 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*