Anzeige:

Grenzkontrollen nach Frankreich ab 17 Uhr

Symbolfoto

Die Bundespolizei wird ab 17 Uhr verstärkte Grenzkontrollen an der deutsch-französischen Grenze durchführen. Betroffen hiervon ist auch der Grenzübergang Goldene Bremm in Saarbrücken. Dies erklärte der Regierungssprecher Alexander Zeyer dem „SR“.

Grenzschließungen soll es jedoch derzeit noch nicht geben.

:Anzeige:

Es handelt sich um eine Reaktion auf den „Brandbrief“, den Ministerpräsident Hans (CDU) an Bundesinnenminister Seehofer (CSU) adressiert hatte. Wir berichteten bereits hier darüber.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*