Anzeige:

30-jährige nach Auseinandersetzung wegen unangeleintem Hund verletzt

Beleidigt, bedroht, verletzt

Symbolfoto

Saarbrücken-Bischmisheim. Am 09.03.2020 ereigneten sich gegen 17:15 Uhr Streitigkeiten zwischen Spaziergängern mit ihren Hunden, in der Straße Steinacker, Nähe Jakobsweg, in Saarbrücken-Bischmisheim. Im Laufe der zunächst verbal ausgetragenen Auseinandersetzung, wegen des unangeleinten Hundes des ca. 60 Jahre alten Täters, kam es dann auch zur Begehung eines Körperverletzungsdeliktes.

Dabei wurde die 30-jährige Anzeigenerstatterin aus Sankt Ingbert leicht verletzt. Ihr Gegenüber, der ca. 60-Jährige Täter, hat die Geschädigte dabei beleidigt und sogar bedroht. Letztendlich sind die Geschädigte und ihr Mann dann von der Örtlichkeit weggefahren.

:Anzeige:

Die Personalien des Angreifers, der möglicherweise auch in Bischmisheim wohnhaft ist, stehen noch nicht fest. Zeugen oder Anwohner werden darum gebeten, sich bei der Polizei St. Ingbert unter 06894/1090 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*