Anzeige:

Ortsvorsteher fordern Reaktivierung der Ostertalbahn

Gemeinsame Resolution von zehn Ortsvorstehern

Symbolfoto

Nachdem diversen Bahnstrecken im Saarland in einem Gutachten gute Chancen für eine Reaktivierung ausgestellt wurden, sprechen sich verschiedene Ortsvorsteher aus den Landkreisen Neunkirchen und St. Wendel für eine Reaktivierung der Ostertalbahn aus.

Zehn Ortsvorsteher der Orte Niederkirchen, Hoof, Werschweiler, Schwarzerden, Oberkirchen, Osterbrücken, Hauptersweiler, Dörrenbach, Fürth und Ottweiler unterschrieben hierzu eine gemeinsame Resolution. Sie fordern darin eine Reaktivierung der Ostertalbahn für Pendler, jedoch sollen zusätzlich Möglichkeiten für den Güterverkehr überprüft werden.

:Anzeige:

Derzeit wird die Strecke der Ostertalbahn nur von einer Museumsbahn befahren. Die Unterhaltung und Betriebsführung der Strecke obliegt aktuell dem Kreisverkehrs- und Infrastrukturbetrieb St. Wendel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*