Anzeige:

Katze mit Luftgewehr angeschossen

Heiligenwald. Ein unbekannter Täter hat in der Nähe der Hüngersbergstraße mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen und sie dabei verletzt. Dies berichtet die “Bild”. Der 9-monatigen Katze namens “Fibi” wurde mit einem Luftgewehr in den Kopf oberhalb des rechten Auges geschossen.

Der 50-jährige Besitzer von Fibi hatte die Verletzung am Morgen bemerkt. Nach Angaben des Tierhalters hatte sich diese im Vorfeld ungewöhnlich anhänglich gezeigt. Festgestellt wurde, dass die Patrone noch in der Wunde steckte. Diese wurde mittels einer Pinzette entfernt und die Wunde desinfiziert. Der Unternehmer ist wütend und fassungslos. Anzeige möchte der Katzenbesitzer jedoch nicht erstatten, da er sich wenig Erfolg dafür verspricht. 

Anzeige:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*